Sie sind hier: Startseite / Wir über uns
Monday, 20.08.2018

Angelika Dhimertika

Ich war fast von der ersten Minute in die Organisation des Laufes involviert und könnte eigentlich ein Buch über die Höhen und Tiefen, über Freude und Enttäuschung dieses Projektes schreiben.

Mit besonderen sportlichen Erfolgen kann ich hier nicht unbedingt aufwarten, jedoch spielt Sport und die Freude an Bewegung eine sehr große Rolle in meinem Leben.

Bei unserem Lauf steht aber nicht nur die sportliche Herausforderung im Mittelpunkt, sondern ist für mich die Botschaft entscheidend. Wir machen uns im Rahmen der Lutherdekade auf den Weg aus Mitteldeutschland nach Rom, um Menschen, egal welcher Religion, für uns zu gewinnen. Martin Luther hat vor 500 Jahren mit seiner Reise die Welt verändert, einen wichtigen religiösen und kulturellen Impuls gegeben.

Wir wollen mit unserem Lauf, wie Martin Luther, etwas bewegen und den Menschen in Kenia Hoffnung schenken. Wir haben die Möglichkeit etwas zu tun und werden unterwegs für die Menschlichkeit werben.

Ich will mich hier in meinem Beitrag bei allen bedanken, die mich in den letzten Wochen und Monaten unterstützt haben und unser Projekt mit Ihren Ideen aufwerteten. Danke an Ansgar Sonntag und Roger Hessel für die Unterstützung in Italien und Danke auch an Stephan Wagner, der mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht und vielen Dank an Dirk Eckert, der uns diese tolle Web-Seite und alle unsere Werbematerialen entworfen hat und dabei viel viel Zeit investiert.

 

Zurück