Sie sind hier: Startseite / Wir über uns
Thursday, 18.01.2018

Ezekiel Thuo

Ezekiel:

„Als ein Katholik und eine damals vertriebene Person ist es für mich und andere Kenianer eine Freude am Lauf teilzunehmen. Immer wenn ich eine Kirche besuche, dann bete ich für die Kenianer, die Hilfe brauchen. Durch diesen Marathon sehe ich, dass meine Gebete erhört wurden. Und ich sehe auch, dass ich neben dem Beten Opfer für den Spendenmarathon von Mitteldeutschland nach Rom bringen muss.“

  

Familie Thuo:

Viele Grüße aus Eldoret von Familie Thuo.

„Wir sind sehr dankbar für die Organisation dieses Laufes. Auch für die Athleten, die den Menschen in Kenia nach dem Krieg im vorletzten Jahr helfen möchten. Es ist für uns eine sehr große Freude, dass unsere zwei Brüder Ezekiel und Paul an dem Marathon teilnehmen. Unsere Familie war auch vom Krieg nach den Wahlen im Jahr 2007 betroffen und wir freuen uns auf die Veranstaltung.  Die Spenden werden für uns eine große Unterstützung sein, weil wir gerade versuchen ein neues zu Hause aufzubauen. Wir bitten, dass Gott die Athleten während des Laufes vom Anfang bis zum Ende Stärke.

Ezekiel, Paul, Isaak

Joel:

„Als Paul’s und Ezekiel’s Bruder nehme ich mir jeden Tag Zeit und bete dafür, dass Gott ihnen Kraft für ihr hartes Training gebe. Auch nach dem Training versuche ich sie mit Massagen zu stärken. Ich freue mich auf eine bessere Zukunft für die ganze Familie durch den Spendenmarathon.“

 

 

Zurück