Sie sind hier: Startseite / Wir über uns
Thursday, 23.11.2017

Katrin Huß

Katrin HußWie bist du auf den Spendenmarathon „Von Luther zum Papst“ aufmerksam geworden?

Ich hab im Mai 2009 beim Goitzsche-Halbmarathon Peter Junge kennen gelernt und einige Läufer aus Kenia, ich hörte von der Idee, von Mitteldeutschland nach Rom zu laufen und war sofort begeistert.

Was sind deine bisher größten sportlichen Erfolge?

Ich laufe seit etwa drei Jahren in erster Linie aus Spaß und setze mir Ziele, die ich mit einem ausgewogenen Training auch nebem meiner Arbeit meistern kann. So lief ich 2008 meinen ersten Marathon in New York und laufe jetzt hin und wieder einen Halbmarathon mit.

Worauf freust du dich? Was liegt Dir besonders am Herzen?

Der Weg ist auch bei diesem Lauf das Ziel, die Strecke durch drei Länder, 2000km ist einfach irre. Ich denke es werden spannende 14 Tage sein in einer hoch motivierten Gruppe. Und ich hoffe wir werden viele Menschen begeistern können mit zu machen und uns zu unterstützen.

Was möchtest Du all denen sagen, denen wir auf dem Weg nach Rom begegnen?

Ich laufe 10 km pro Stunde, dass ist ein gemütlicher Dauerlauf, den schaffst auch Du, probier es aus und begleite mich/uns zu Fuß, Fahrrad oder Inliner durch die eine oder andere Etappe.

 

Zurück